Begegne dem Leben wo du es triffst.

Lian Qi - Schule für spirituelle Heilarbeit und Lebenskunst

Heilstrom  "Wohnzimmergruppe" 

nach Bruno Gröning  

In der Lehre von Bruno Göning geht  man  

davon aus, dass Enrgienwellen und geistige    
Kräfte uns umgeben und auf uns und
unseren Organismus Einfluss nehmen.
Durch das Anschliessen an de Heilstrom,
den B. Gröning als Geschenk des geistigen  
Heilens erhielt,  können wir unseren Körper
und  den Geist wieder in Gleichklang mit
unserer Lebensenergie bringen, so dass
diese einen positiven Effekt auf unser Leben
und eventuelle Gesundung  haben kann.

 

Bruno Gröning, ursprünglich Bruno Grönkowski, (* 30. Mai 1906 in Danzig; † 26. Januar 1959 an Megenkrebs in Paris),war ein deutscher Heiler. Er arbeitet ab 1949 in Deutschland und behauptete, von Gott gesandten „Heilstrom“ an Kranke weiterzuleiten. Bruno Gröning rief in seinen Vorträgen zur „Großen Umkehr“ auf, auch heute noch ein durchaus etablierte Anschauung im Bereich der geistigen Heilarbeit. 

• 1953 gründete Gröning den „Gröning-Bund“, von dem er sich allerdings 

  nach wenigen Jahren distanzierte.  

• 1958 gründete er daraufhin den Verein zur Förderung seelisch-geistiger und natürlicher  

  Lebensgrundlagen in Deutschland e. V. Dieser Verein besteht bis heute.  

• Von diesem Verein spaltete sich 1979 der Bruno-Grönings-Freundeskreis ab, der in Deutschland 

  vereinsrechtlich als „Kreis für geistige Lebenshilfe e. V.“ eingetragen ist. Gründerin war Grete Häusler 

  (1922–2007), Grönings Mitarbeiterin seit 1950, die den Verein bis zu ihrem Tod leitete.  

• Vom Bruno-Gröning-Freundeskreis trennte sich später der "Informationskreis: Leben und Lehre Bruno 

  Grönings e.V." ab. Trennungsgrund war nach Angaben des Informationskreises der Beschluss des 

  Bruno-Gröning-Freundeskreises, alle Passagen aus Grönings Vorträgen zu streichen, in denen er über 

  Christus sprach und sich zu Christus und seiner Lehre bekannte, um auch Moslems den Zugang zu 

  Grönings Lehren zu erleichtern. Der „Informationskreis“ lehnt den Personenkult 

  um Gröning entschieden ab.  

• Andere unabhängige Gröning-Gemeinschaften, die keiner der obigen Organisationen angehören, 

  wurden außer in Deutschland auch in Dänemark, Österreich, Spanien und Australien gegründet.

  (Auszüge aus Wikipedia)


Ich lernte selbst den Heilstrom in einer Wohnzimmergruppe kennen. 

Eine Dame die sich aus dem Brunon Grönings Freundeskreis gelöst hatte bot dementsprechende Abende an, an denen die Verbindung zum Heilstrom aufgenommen wurde.

Ich persönlich genoss diese Form von Energiearbiet und wußte sie durchaus zu schätzen. 

Die Anbindung an den Bruno Grönings Freundeskreis war für mich jedoch eine nicht sonderlich erfreuliche Erfahrung, so entschied ich mich, den Heilstrom unabhängig von Weltanschauungen der Verbände und Wirken dieser, frei anzubieten.


Dementsprechent verläuft die Arbeit  mit dem Heilstrom auch nicht  in dem klassischen Sinne wie andere Gruppierungen ihn praktizieren. Die Anbindung an den Heilstrom erfolgt nach den traditionellen Vorgaben von Bruno Grönings unter Berücksichtigung der energetischen Gesetzmäßigkeit.


Nun diferrenziert sich  die Arbeit:

Im ersten Teil des abendlichen Treffens, erfolgt eine geführte Meditation unter der Anbindung des Heilstroms.  Diese geführte Reise ist themenspeitifisch ausgewählt und zielt dementsprechend auf unser körperliches oder Seelenerleben ab. Es erfolgt ein Nachbesprechung, wobei die Freiwlligkeit der Berichtung der Reiseberichte immer gewahrt bleibt. 


Nach einer Pause widmen wir uns im zweiten Teil unseren Wünschen und Fürbitten. Wir bitte um Gesundheit und Heilung für uns, unsere Lieben und unsere Tiere. Natürlich bedenken wir auch derer in schweren Situationen und Krisen. Wir stellen die Wünsche in unseren geschützten Raum und übergeben Sie dem Heilstrom, mit der Bitte um Erfüllung und/ oder Heilung der beschrieben Situation. 

____________________________________________________________________________________


Termine 2016:

26. Januar - 23. Februar - 22.März - 19.April - 17. Mai - 14. Juni - 12. Juli - 09.August - 06.September - 04. Oktober - 01.November - 29.November


Kosten 15.- € 


Anmeldung bitte einen Tag vorher. Volker Wittler führt Sie durch den Abend.

                        Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!